Orientierung - Pläne

Portierdienst

Wenden Sie sich jederzeit an den Portierdienst in der Eingangshalle. Dort steht für Sie ein Informations- und Begleitservice bereit.

Beschilderung

Orientieren Sie sich auch über die Beschilderung im Haus. Sie hilft Ihnen, den Weg zu Ihrem Ziel rasch zu finden. Die Zugänge zu den Stationen und Ambulanzen (Leitstellen) tragen eine Zahlen-Buchstaben-Kombination. (zum Beispiel: 15C).

Die Zahl bezieht sich auf die Ebene, in der sich Ihre Leitstelle befindet. Um zu den Ebenen 3 bis 8 (Ambulanzbereich) zu gelangen, benutzen Sie die Fahrsteige. Die Ebene 9 sowie die Ebenen 13 bis 21 (stationärer Bereich) erreichen Sie über die Aufzüge.

Achten Sie auch auf den Buchstaben der Leitstellenbezeichnung. Die Stationen B,C,D,E,F befindet sich im grünen Bettenhaus; Stationen mit den Bezeichnungen H, I, J, K sind im roten Bettenhaus untergebracht.

Leitfarben

Farben leiten Sie:

Kommen Sie zu einer ambulanten Behandlung? Dann achten Sie auf blaue Markierungen (blauer Boden, blaue Türen). Sie kennzeichnen den Zugangsbereich zu den Ambulanzen. Bitte benutzen Sie die Fahrsteige oder die blauen Aufzüge (bis Ebene 8).

Werden Sie in stationäre Behandlung aufgenommen? Dann sind Sie in den Bettenhäusern richtig. Die chirurgischen Fachabteilungen finden Sie im grünen Bettenhaus (grüner Boden, grüne Türen). Die Fachabteilungen der Inneren Medizin sind im roten Bettenhaus untergebracht (roter Boden, rote Türen). Verwenden Sie die grünen bzw. roten Aufzüge, um zu Ihrer Station zu gelangen.

Alle medizinischen Abteilungen und Untersuchungszimmer sind orange gefärbt.

Gelbe Türen markieren den Weg zu den Fluchtstiegen.

Logo AKH kleinVerantwortlich für diese Seite:
Redaktion (AKH)